(Foto: Christine Olsson / TT )
Viele Wähler kehren Stefan Löfvens Partei den Rücken (Foto: Christine Olsson/TT)
Wählerumfrage

Sozialdemokraten stürzen weiter ab

Schwedens Sozialdemokraten verlieren weiter markant an Wählersympathien.

In der aktuellen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Demoskop büßt die Partei von Ministerpräsident Stefan Löfven im Vergleich zum Vormonat vier Prozentpunkte ein und kommt nur mehr auf 23,0 Prozent. Das ist das schlechteste Ergebnis seit Beginn der Demoskop-Umfragen vor 26 Jahren. 

Um dreieinhalb Prozentpunkte zulegen konnten hingegen die Konservativen unter Anna Kinberg Batra. Die größte Oppositionspartei verfügt jetzt über 27,2 Prozent der Wählersympathien. Die Schwedendemokraten kommen mit einem Plus von 0,1 Prozentpunkten auf 18,8 Prozent.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".