Antibiotika Foto Gustaf Klarin/Sveriges Radio
Angst vor Antibiotka-Resistenz geht um Foto Gustaf Klarin/Sveriges Radio
Gesundheit

Antibiotika seltener verschrieben

Schwedische Ärzte verschreiben seltener Antibiotika.

In den letzten fünf Jahren ist der Verkauf an Antibiotika in Schweden um 16 Prozent zurückgegangen. Bei kleinen Kindern ist die Anwendung von Antibiotika sogar um knapp ein Drittel zurückgegangen.

Malin Grape von der Behörde für allgemeine Gesundheit sagte im Schwedischen Rundfunk, dies sei eine wichtige Entwicklung. Aufgrund der steigenden Resistenz gegen die Arzneimittel müsse Antibiotika als endliche Ressource betrachtet werden.

Wie der Distriktarzt Göran Wåström sagte, gebe es viele Gründe für den Rückgang. Viele Ärzte vergleichen mittlerweile die eigene Verschreibung mit anderen Ärzten und führten einen offenen Dialog.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".