Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på https://kundo.se/org/sverigesradio/
Julian Assange in London
Julian Assange in London (Foto: AP)
Wikileaks-Gründer

Fall Assange: Ermittlerin unbeeindruckt von UN-Gutachten

Die schwedische Ermittlerin im Falle des Wikileaks-Gründers Julian Assange zeigt sich unbeeindruckt von dem jüngsten UN-Gutachten.

Der Bericht verändere nicht ihre bisherigen Einschätzungen in den Ermittlungen, sagte Oberstaatsanwältin Marianne Ny, die damit erstmals das Gutachten der Prüfkommission für Menschenrechte der Vereinten Nationen (UNWGAD) von vergangener Woche kommentiert. Derzeit arbeite sie an einem erneuten Antrag, um Assange in der Botschaft von Ecuador in London verhören zu können.

Assanges Anwalt hatte noch am Freitag nach dem Bescheid der UN-Kommission gesagt, die Frage, den Wikileaks-Gründer zu verhören, sei nun nicht mehr aktuell.

Julian Assange hält sich seit drei Jahren in der Botschaft auf, um sich einer Verhaftung wegen des Verdachts auf Sexualstraftaten in Schweden zu entziehen. Der Wikileaks-Gründer befürchtet eine Auslieferung von Schweden in die USA. UNWGAD hatte vergangene Woche von einer „willkürlichen Inhaftierung“ Assanges gesprochen.

Unterdessen glaubt Ministerpräsident Stefan Löfven nicht, dass die Haltung Schwedens die Stellung seines Landes bei den Vereinten Nationen schwächen und damit die Chancen auf einen Platz im Sicherheitsrat beeinflussen werde. „Wir haben ein Rechtswesen, das wir respektieren, und dieser Justizapparat wird in dieser Frage entscheiden“, so Löfven in der Nachrichtenagentur TT.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".