Ett brudpar hand i hand. Foto: Fredrik Sandberg/TT
Foto: Fredrik Sandberg/TT
Einwanderung

Längeres Warten auf Zuzug von Angehörigen

Die Wartezeiten für den Zuzug ausländischer Angehöriger von Schweden werden länger, meldet die Nachrichtenagentur TT.

In den vergangenen zwei Jahren haben sich die Bearbeitungszeiten der Einwanderungsbehörde von gut 150 auf rund 380 Tage erhöht.

Die Einwanderungsbehörde konzentriert ihre Arbeit nun vorrangig auf dringende Asylfälle. Ungefähr 53.000 Menschen in Schweden warten auf Einreise- und Aufenthaltsgenehmigungen für Adoptivkinder, Partner oder Verwandte aus anderen Ländern.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".