På Almvägen i Gävle byggs det 66 nya hyreslägenheter. Foto: Anna Molin/Sveriges Radio
Es wird gebaut wie lange nicht (Foto: Anna Molin/Sveriges Radio)
Immobilien

Linderung für überhitzten Wohnungsmarkt

Der Wohnungsbau in Schweden zieht an.

Wie vorläufige Zahlen des Statistischen Zentralamts belegen, sind im vergangenen Jahr deutlich mehr Wohnungen gebaut worden wie noch 2014. Demnach handelt es sich um einen Zuwachs um 26 Prozent. Die rot-grüne Regierung hat angekündigt, bis zum Jahr 2020 mindestens 250.000 neue Wohnungen bauen zu lassen.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".