Foto: Polisen.
Kellerbunker und eine Maske Foto: Polisen. Foto: Polisen
Kriminalität

Sperrte Frau in Bunker ein - zehn Jahre Gefängnis

Weil er eine Frau entführt und in einem Bunker eingesperrt hat, hat das Amtsgericht Stockholm einen 38-jährigen Arzt zu einer zehnjährigen Gefängnisstrafe verurteilt.

Das Urteil lautet auf Menschenraub und schwere Vergewaltigung. Seine Absicht sei es gewesen, die Frau auf lange Zeit festzuhalten und sie zu zwingen, seine Freundin und Sexpartner zu werden, so das Urteil.

Der Arzt hatte die Frau in Südschweden sechs Tage lang in einem schall- und lichtisolierten Bunker festgehalten und sich anschließend der Polizei gestellt.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".