facebook
Alles bestens (Foto: Maja Suslin/TT) Foto: Foto Maja Suslin/TT
Soziale Medien

Kritischer Reporter bei Facebook nicht willkommen

Die schwedische Tageszeitung Svenska Dagbladet kritisiert Facebooks Umgang mit kritischen Nachfragen der Presse.

Laut Svenska Dagbladet-Chefredakteur Fredrik Karlén sagte das amerikanische Medienunternehmen ein Interview ab, nachdem man bemerkt hatte, dass es sich bei dem Interviewer um einen offenkundig belesenen und kritischen Reporter handelte. Stattdessen habe man die Schweden gebeten, einen weniger gut informierten Kollegen zu schicken. 

Bei dem abgelehnten Reporter handelt es sich um den Freelance-Journalisten Jack Werner, der als Experte für soziale Medien gilt. Laut dem Chefredakteur hatte es von Seiten Facebooks geheißen, Werner habe "bereits eine klare Meinung von Facebook, und die Programme im Rahmen des Besuchs waren angepasst für jemanden, der nicht so belesen war". Als Nächstes habe Facebook statt eines Besuchs vor Ort ein Interview per Videoleitung angeboten. Auch dieses Interview sei aber letztlich eingestellt worden. 



Mer om Quer durch Schweden

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".