Josefin Nilsson
Josefin Nilsson (Foto: Jack Mikrut/Scanpix) Foto: JACK MIKRUT
Musikszene

Ainbusk-Sängerin Josefin Nilsson gestorben

Die Sängerin und Schauspielerin Josefin Nilsson ist tot.

1983 gründete die Gotländerin gemeinsam mit ihrer Schwester Marie Nilsson die Band Ainbusk Singers. Ebenfalls erfolgreich war Josefin Nilsson im Musical „Chess“ aus der Feder der ehemaligen Abba-Mitglieder Björn Ulvaeus und Benny Andersson. Vielen ist Nilsson auch aus dem Film „Adam und Eva“ an der Seite von Björn Kjellman ein Begriff. In einem Interview hatte die Sängerin offen über ihre psychischen Probleme und Depressionen gesprochen. Über die Todesursache ist noch nichts bekannt. Nilsson wurde 46 Jahre alt.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista