Fingerabdruck-Kontrolle weiter umstritten

Die Identifizierung mittels Fingerabdruck beschäftigt erneut die schwedische Justiz. Das Kammergericht in Stockholm soll prüfen, ob es zulässig ist, dass Schüler eines westschwedischen Gymnasiums mit ihrem Fingerabdruck die Bezahlung ihres Schulessens beweisen müssen. Das Stockholmer Verwaltungsgericht hatte diese Methode als unzulässiges Eindringen in die Privatsphäre gewertet.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".