Neue Bedrohung durch Russland befürchtet

Schweden sollte sich nach Ansicht von Verteidigungsexperten darauf einstellen, dass von Russland langfristig wieder eine militärische Bedrohung ausgehen kann. In einer Studie des verteidigungspolitischen Forschungsinstitutes in Stockholm heisst es, falls die beunruhigende politische  Entwicklung andauere, könne es eines Tages Probleme mit einem erstarkten und aggressiven Russland geben. Die Militärmacht des ehemaligen Sowjetstaates wachse ständig. Gleichzeitig gebe die Politik von Präsident Putin Anlass zur Sorge, denn sie hemme die demokratische Entwicklung Russlands.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".