Radio Schweden

Themen am 06.07.2005

Konservative versprechen Jobs
Hunderttausende neue Jobs – zu diesem Versprechen liess sich der Vorsitzende der Konservativen, Fredrik Reinfeldt, vor einem grossen Publikum in Almedalen hinreissen. Bei der Politikerwoche in Visby übte sich Reinfeldt in der Rolle als neuer Ministerpräsident nach der Wahl 2006.
Liv Heidbüchel

Arbeitslosengeld hinterher telefonieren
Jugendliche Arbeitslose, die nicht gewerkschaftlich organisiert sind, bekommen nur spärlich Hilfe von der so genannten „Alpha-Kasse“. Etliche der 70.000 Mitglieder der Arbeitslosenkasse müssen oft ein Jahr warten, bis ihr Fall überhaupt behandelt wird.
Klaus Heilbronner

Göteborg für Entdecker
Die schwedische Metropole der Westküste Göteborg hat als Hafenstadt einen unvergleichlichen Charme. Göteborg lockt mit Oper, Vergnügungspark Liseberg, Fährfahrten in die Schären, Universeum und einem neuen Weltkulturmuseum.
Sybille Neveling


Shakespeare auf Gotland

Der berühmteste Dramatiker der Welt in einer von Schwedens ältesten Klosterruinen: Auf Gotland führt das Roma-Theater schon in der 17. Spielzeit Shakespeares Komödien und Tragödien auf. Radio Schweden war bei „Romeo und Julia“ dabei.
Liv Heidbüchel

Änderungen vorbehalten

Redaktion: Liv Heidbüchel
Nachrichten: Klaus Heilbronner
Moderation: Sybille Neveling


 

NACHRICHTEN UND WETTER AUFS HANDY!
Seit Mitte Juni schickt Radio Schweden Ihnen Nachrichten und Wetter über WAP direkt aufs Handy. Deshalb müssen wir WAP-gerecht vorübergehend auf das ”ß” verzichten und stattdessen ”ss” schreiben.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".