Mehr Unfälle unter Drogeneinfluss

Verkehrsunfälle unter Einfluss von Alkohol und Drogen werden häufiger. Das hat eine Untersuchung der Landesversicherungen ergeben. Die meisten Unfälle passieren in den Urlaubsmonaten Juni, Juli und August. Ausserdem zeigt die Erhebung, dass mehr als jeder zweite Schwede Angst davor hat, von einem Betrunkenen überfahren zu werden. Nach Angaben des Strassenverkehrsamtes sterben 25 Prozent der Verkehrstoten bei Unfällen, bei denen Alkohol im Spiel war.