Kinderlebensmittel gesünder

Lebensmittel, die speziell für Kinder produziert werden, sind laut einer Untersuchung in den vergangenen Jahren gesünder geworden. Darauf hat jetzt die Verbraucherschutzbehörde hingewiesen. Demnach ist der Anteil nahrhafter Stoffe in den untersuchten Kinderprodukten insgesamt gestiegen. Oftmals sei aber immer noch ein zu hoher Zuckeranteil bei den Produkten zu beklagen. Zudem fehlten in vielen Fällen ausreichende Nährwertinformationen, kritisieren die Verbraucherschützer. Zu den getesteten Waren zählten Milchprodukte, Frühstücksflocken und Kekse.