Schäden an Svinesundbrücke

Bei der neuen Svinesundbrücke sind erste Mängel entdeckt worden. Wie eine Teilabnahme durch die Strassenverkehrsbehörde gezeigt hat, seien kleine Risse im Beton oder und Absplitterungen am Brückenbogen entstanden. Dies habe aber keine Auswirkungen auf die Sicherheit, sagte ein Vertreter der Behörde. Die Schäden müssten aber bald behoben werden, damit sie nicht grösser werden. Das deutsche Unternehmen Bilfinger und Berger hat die Brücke über den Svinesund nach Norwegen für 70 Millionen Euro gebaut.