Prozess wieder aufgenommen

Heute wurde vor dem Stockholmer Oberlandesgericht der Prozess gegen drei Jungendliche wieder aufgenommen. Die Verdächtigen sollen im Mai dieses Jahres in der Stockholmer Innenstadt einen Passanten so verprügelt haben, dass dieser kurz darauf starb. Auf Grund von fehlenden Beweisen und widersprüchlichen Zeugenaussagen war damals lediglich einer der drei Tatverdächtigen zu einem Jahr Gefängnis wegen schwerer Körperverletzung verurteilt worden. Der Staatsanwalt fordert nun, dass sich die drei Jungendlichen wegen Mordes verantworten müssen.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".