Theodor W. Hänsch

Bescheidener Nobelpreisträger

Interview mit Theodor Hänsch
9:22 min

Als der deutsche Physiker Theodor W. Hänsch den Nobelpreis 2005 zugesprochen bekam, war dies eigentlich nur für ihn selbst eine Überraschung. Denn viele seiner Mitarbeiter hatten schon lange mit der Auszeichnung Hänschs gerechnet. Bei Radio Schweden berichtete der Physiker über seine Arbeit und erklärte, warum er den Preis „für seinen Beitrag zur Entwicklung der auf Laser gegründeten Präzisionsspektroskopie, einschließlich der optischen Frequenzkammtechnik“ erhalten hat.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".