EU will E-mails und Telefonate speichern

Das Europäische Parlament hat dem Vorschlag zugestimmt, zum Zweck der Terrorismusbekämpfung E-mails und Telefongespräche künftig bis zu einem Jahr lang zu speichern. Schwedens Regierung gehörte zu den Initiatoren des Vorschlages.