Streit um Vogelgrippe-Impfstoff beigelegt

Der schwedisch-dänische Streit um die Herstellung eines Vogelgrippe-Impfstoffs ist beigelegt. Auf einem Treffen in Kopenhagen einigten sich die Gesundheitsminister der skandinavischen Länder darauf, gemeinsam zwei mögliche Lösungen zu untersuchen. Dabei handelt es sich entweder um die Herstellung in staatlicher Regie oder um die Einbeziehung privater Hersteller. Im März soll ein endgültiger Entschluss gefasst werden. Schweden hatte zu Wochenbeginn angekündigt, einen Impfstoff eventuell im Alleingang herstellen zu wollen. Die Nachricht hatte bei der dänischen Regierung Befremden ausgelöst.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".