Gefängnisstrafen für Kunstraub

Das Amtsgericht Stockholm hat drei Männer wegen Hehlerei zu Gefängnisstrafen zwischen ein und zwei Jahren verurteilt. Ein weiterer Angeklagter wurde freigesprochen. Die Männer hatten vor fünf Jahren mehrere Gemälde von Renoir sowie ein Selbstporträt von Rembrandt aus dem Stockholmer Nationalmuseum gestohlen. Einer der Täter konnte im Herbst bei dem Versuch gestellt werden, eins der Gemälde an einen verdeckten Ermittler zu verkaufen. Kurz darauf konnte die Polizei auch die Komplizen festnehmen. Sämtliche Kunstwerke haben sich inzwischen wieder angefunden.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".