Umweltregeln verschärft

Schwedens Industriefirmen unterliegen immer strengeren Umweltauflagen. Das meldet der Schwedische Runkfunk unter Bezug auf vier wegweisende Gerichtsurteile. In den Urteilen war vier Firmen untersagt worden, Chemikalien mit unbekannter Wirkung anzuwenden. Nach Ansicht des Umweltgerichtshofs beinhaltet dies eine neue Rechtspraxis. Danach müssen Industriefirmen künftig nachweisen, dass angewandte Stoffe nicht die Umwelt schädigen. Bislang musste den Firmen eine Umweltschädigung ihrer Chemikalien nachgewiesen werden.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".