Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på https://kundo.se/org/sverigesradio/

Weihnachtseinkauf per Kreditkarte

Publicerat tisdag 3 januari 2006 kl 15.20

Die Schweden haben im Dezember mehr mit Kreditkarte bezahlt als sonst, schreibt die Tageszeitung Svenska Dagbladet. Nach einer Reihe von Raubüberfällen auf Geldtransporte im Herbst sind die Verbraucher den Kampagnen der Banken gefolgt und sind weitgehend auf Kartenkäufe umgestiegen. Der Gebrauch von Kreditkarten ist gemessen am Dezember des Vorjahres um 21 Prozent gestiegen. Branchenexperten erwarten, dass dieser Trend bestehen bleibt. Der Einzelhandel ermuntert auch bei kleineren Beträgen zum Kauf per Karte, seitdem die Banken die Konditionen für die Ladengeschäfte verbessert haben. Nach einer Erhebung der Händlerorganisation Svensk Handel werden ungefähr 56 Prozent aller Einkäufe per Karte bezahlt.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".