Schwedische Forderungen an Old Mutual

Die schwedischen Eigentümer des Versicherungskonzerns Skandia haben an den Mehrheitsaktionär Old Mutual aus Südafrika Forderungen für die Übernahme gerichtet. Demnach wollen die schwedischen Aktionäre drei der acht Vorstandsposten besetzen. Nach Angaben des 2. AP-Fonds halten die schwedischen Eigentümer zwischen 12 und 15 Prozent der Aktien. Old Mutual hatte vor Jahreswechsel die Majorität des schwedischen Versicherers übernommen.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".