Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på https://kundo.se/org/sverigesradio/
Der Chor Nonetten

Radio Schweden

Themen am 05.01.2006

Linke in der Spaltung

Die Linkspartei (v) beginnt heute ihren Parteitag in Göteborg. Nach einer aufreibenden Kommunismusdebatte gilt es für ihren Vorsitzenden Lars Ohly nun, die divergierenden Meinungen auf einen gemeinsamen Nenner zu bringen. Währenddessen diskutieren ehemalige v-Mitglieder mit ausgetretenen Sozialdemokraten über die Bildung einer neuen Partei. Die neue Vereinigung soll umweltorientiert, feministisch und nicht-kommunistisch sein. Vielleicht nimmt sie schon an den Parlamentswahlen im September teil.
Dieter Weiand

Chor gut für das Gemeindeleben


Je mehr Chormitglieder, desto rosiger die Zukunft der entsprechenden Gemeinde. Zu diesem überraschenden Ergebnis kommt eine Studie von Glesbygdsverket, der Behörde für die Entwicklung ländlicher Gebiete. Was dahinter steckt erläutert Wolfgang Pichler von Glesbygdsverket.
Sybille Neveling

Musik der Sami

Im schwedischen Multikulti-Jahr 2006 erhält auch die Musik der Sami, der skandinavischen Urbevölkerung, eine grössere Bedeutung. Radio Schweden stellt traditionelle und moderne Joiks aus dem hohen Norden vor.
Katja Güth

Änderungen vorbehalten

Redaktion/Moderation: Sybille Neveling
Nachrichten: Dieter Weiand

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".