Neue Runde im Systembolaget-Skandal

Der Skandal um Bestechungsgelder bei der staatlichen Alkoholkette Systembolaget geht in eine neue Runde. In Stockholm legte die Staatsanwaltschaft Berufung gegen die ihrer Meinung nach zu milden Urteile gegen einen Weinhändler sowie seinen Anwalt ein. Zudem kündigten sechs verurteilte ehemalige Filialleiter von Systembolaget Berufung gegen ihre Verurteilungen an. Seit dem vergangenen Jahr mussten sich insgesamt 77 ehemalige Filialleiter wegen Bestechlichkeit vor Gericht verantworten.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".