Arbeitslosigkeit leicht gestiegen

Im Jahr 2005 hat die Erwerbslosenzahl in Schweden im Vergleich zum Vorjahr leicht zugenommen. Die Arbeitslosenquote stieg von 7,7 auf 8,2 Prozent. Zurückzuführen ist dies fast ausschliesslich auf die wachsende Zahl von Beschäftigten in arbeitsmarktpolitischen Massnahmen. Die Quote der offenen Arbeitslosigkeit blieb mit 5,4 Prozent unverändert.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".