Birgit Nilsson in der Rolle der Isolde 1966 in Bayreuth. Foto: SVT bild.

Radio Schweden

Themen am 16.01.2006

Kritisiertes Manöver
Ins Schussfeld der Kritik ist eine schwedisch-russische Militärübung gekommen.  Partner der schwedischen Streitkräfte in dem Manöver ist ein russischer Verband, der sich in Tschetschenien durch besonders hartes Durchgreifen einen Namen gemacht hat.
Dieter Weiand

Birgit Nilsson

Anlässlich des Todes der schwedischen Opernsängerin Birgit Nilsson erinnern wir an die Grande Dame der internationalen Opernbühnen. Mit ihrer Sopranstimme gehörte Nilsson zu den größten Wagner-Interpretinnen der Nachkriegszeit, allein die Isolde sang sie über 200 Male. Nach erfolgreichen Auftritten in Stockholm und Wien eroberte sie Ende der 1950er Jahre auch die USA. Auch bei den Bayreuther Festspielen trat Nilsson auf.
Sybille Neveling

Änderungen vorbehalten

Nachrichten: Dieter Weiand
Redaktion/Moderation: Sybille Neveling

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".