Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på https://kundo.se/org/sverigesradio/

Radio Schweden

Publicerat tisdag 17 januari 2006 kl 14.08

Themen am 17. Januar

Zwangsheirat verbieten
Der Aufsehen erregende „Ehrenmord“ an Fadime Sahindal, einer jungen Kurdin, vor vier Jahren rüttelte Behörden und Justiz auf. Doch noch immer wird zu wenig gegen Unterdrückung und Mord im Namen der Familienehre getan. Schwedens einzige Polizeiexpertin auf diesem Gebiet fordert nun ein schärferes Gesetz gegen Zwangsehen.
Alexander Schmidt-Hirschfelder

Sportler ausgezeichnet
Anja Pärson und Tony Rickardsson sind die Sportler des Jahres. Bei der Gala im Stockholmer Globen wurden die Skiläuferin und der Speedwayfahrer für ihre herausragenden Leistungen im vergangen Jahr ausgezeichnet. Alpin-Ass Pärson bekam die Ehrung für zwei WM-Goldmedaillen und ihren Sieg im Weltcup. Rickardsson wurde für sechs WM-Titel geehrt.
Sybille Neveling

Kulturvermittlung belohnt
Die frühere Kulturjournalistin und schwedische PEN-Präsidentin, Monica Nagler-Wittgenstein, erhält heute das Bundesverdienstkreuz Erster Klasse. Damit wird Nagler-Wittgenstein für ihren Einsatz geehrt, deutschsprachige Literatur und Kultur in Schweden bekannter zu machen. Gespräch mit der Ausgezeichneten über ihre Arbeit.
Liv Heidbüchel

Staus aufgelöst
Zwei Wochen seit Einführung der City-Maut in Stockholm zeigen sich erste Erfolge. Der Verkehr zu den Stosszeiten ist deutlich weniger geworden. Gleichzeitig sind aber Busse und Bahnen nicht sonderlich voller als vorher. Wo sind die Berufspendler abgeblieben? Und reichen diese Anfangserfolge, um die Stockholmer von der „Stausteuer“ zu überzeugen?
Alexander Schmidt-Hirschfelder


Umfrage beendet
Die grosse Radio-Schweden-Umfrage ist beendet! Vielen Dank für Ihre Mithilfe! Die Ergebnisse sind nun ausgewertet und die Gewinner gezogen. Gespräch über die wichtigsten Erkenntnisse und die Konsequenzen.
Liv Heidbüchel/ Dieter Weiand/ Nadine Woldersky

Änderungen vorbehalten 

Redaktion/Moderation: Liv Heidbüchel
Nachrichten: Alexander Schmidt-Hirschfelder

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".