Schlechtere medizinische Versorgung für Alte

Alte Menschen erhalten oft eine schlechtere medizinische Versorgung als ihnen gesetzlich zusteht. Zu diesem Schluss kommen mehrere Untersuchungen des Zentralamts für Gesundheits- und Sozialwesen. So stellten die Kommunen in den zurückliegenden Jahren nur etwa die Hälfte der Gelder bereit, die der Staat für Zahnuntersuchungen in Altenheimen vorgesehen hatte. Ausserdem bieten nicht alle Provinzialverwaltungen Routineuntersuchungen gegen Brustkrebs bei Frauen über 70 an. Dadurch erhöhe sich ihr Brustkrebsrisiko um annähernd zehn Prozent, heisst es in der Studie.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".