Ska även bli hyreslägenheter. Foto: Jan Collsiöö/PrB.
Mehr Mietwohnungen geplant

Skanska baut Mietwohnungen

Auf dem angespannten Wohnungsmarkt in Schwedens Grossstädten deutet sich eine leichte Entlastung an. Wie der Schwedische Rundfunk berichtet, wird das Bauunternehmen Skanska in Zukunft 1.000 Mietwohnungen jährlich bauen. Dazu werde Skanska ein Tochterunternehmen gründen, heisst es in dem Bericht weiter. Damit setzt nach über einem Jahrzehnt ein Bauunternehmen erstmals nicht mehr hauptsächlich auf Eigentumswohnungen. Hintergrund für die Entscheidung von Skanska ist die aufgestockte staatliche Unterstützung für den Mietwohnungsbau.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".