Bergqvist springt Hallenweltrekord

Kajsa Bergqvist hat einen neuen Hallenweltrekord im Hochspringen aufgestellt. Beim Hochsprung-Sportfest im thüringischen Arnstadt erreichte Bergqvist am Samstag die neue Weltbestmarke von 2,08 Meter. Mit ihrem Sprung steigerte die 29-jährige Schwedin ihre persönliche Bestleistung um zwei Zentimeter. Bergqvist löschte damit den vierzehn Jahre alten Rekord von Heike Henkel (Leverkusen/ 2,07m). Gleichzeitig gilt der Rekord der Schwedin als gute Voraussetzung für die Titelverteidigung bei den Hallen-Weltmeisterschaften, die vom 10. bis 12. März in Moskau stattfinden.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".