AEG-Streit: Schlichter vorgeschlagen

Im festgefahrenen Streit um das AEG-Werk in Nürnberg hat der schwedische Mutterkonzern Electrolux einen Schlichter ins Gespräch gebracht. Verhandlungsführer Horst Winkler sagte der „Berliner Zeitung“, es sei schwierig, auf einmal eine magische Lösung präsentieren zu können. Vielleicht brauche man einen Moderator. Das AEG-Werk wird seit knapp vier Wochen bestreikt. Electrolux will die Produktion von Waschmaschinen, Trocknern und Geschirrspülern nach Polen und Italien verlagern.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".