Nicht wirklich zufrieden

Zweimal Bronze am Wochenende

Anja Pärson hat am Wochenende bei den Olympischen Winterspielen in Turin die Bronzemedaille in der alpinen Kombination gewonnen. Gold ging an die Kroatin Janica Kostelic, Silber an die Österreicherin Marlies Schild. Persson hatte sich zunächst enttäuscht gezeigt, dass es nur für den dritten Platz gereicht hatte. Sie gehörte zu den Favoriten. Pärson hat noch drei Möglichkeiten, ganz oben auf dem Treppchen zu stehen: beim Super-G (Montag), Slalom (Mittwoch) und die grösste Chance beim Riesenslalom am Freitag.Die Langlaufstaffel der Herren freute dagegen sich über Bronze in der Langlauf Staffel. Johan Olsson, Mathias Fredriksson, Mats Larsson und Anders Södergren mussten nur Italien und Deutschlands vorbeiziehen lassen.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".