Unfallort Ostsee

Frachter auf Grund gelaufen

Ein mit Dünger beladener Frachter ist in der Nacht zum Mittwoch vor der schwedischen Küste auf Grund gelaufen. Wie die Polizei berichtete, wurde der aus Lettland stammende Kapitän wegen Verdachts auf Trunkenheit festgenommen. Das unter der Flagge von Antigua fahrende Schiff mit 33.000 Tonnen Düngemittel an Bord sei nahe Ystad rund 25 Meter vor der Küste aufgelaufen. Die zehn Besatzungsmitglieder seien nicht verletzt worden.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".