Reinfeldt erstattet Anzeige

Fredrik Reinfeldt, Vorsitzender der schwedischen konservativen Partei, hat polizeiliche Anzeige wegen Verleumdung erstattet. Ein führender Mitarbeiter der Sozialdemokraten hatte anonym mehrere Monate lang in E-Mails an Nachrichtenredaktionen Gerüchte über Reinfeldt verbreitet. Der Sozialdemokrat hat sich zu den E-Mails bekannt und seine Position bei der Partei aufgegeben. Die Konservativen wollen polizeilich überprüfen lassen, ob weitere Mitarbeiter in der Parteizentrale an der Verleumdungskampagne beteiligt waren.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista