Sozialdemokraten verschärfen Ethik-Regeln

Die möglichen Verleumdungen des Konservativen-Chefs Fredrik Reinfeldt durch Sozialdemokraten haben nun auch parteiinterne Folgen. So kündigte die Generalsekretärin der Sozialdemokraten, Marita Ulvskog eine Verschärfung der parteieigenen Ethik-Regeln an. Dazu werde sie mit ihren Mitarbeitern Gespräche führen, meldete der Schwedische Rundfunk. Am Montag hatte Konservativen-Chef Reinfeldt Anzeige gegen ein Mitglied der Sozialdemokraten erstattet, weil dieses Reinfeldt durch E-Mails gezielt verunglimpft haben soll.