Polizist freigesprochen

Ein Polizeibeamter der bei einem Einsatz in Lindesberg einen 22-Jährigen erschossen hatte, ist freigesprochen worden. Das Amtsgericht in Örebro kam zu dem Schluss, dass in dem Fall keine Körperverletzung mit Todesfolge vorliege. Der 22-Jährige war mit einem Messer bewaffnet und hatte den Beamten im März 2005 mehrfach bedroht. Der Polizist habe sich in einer Notsituation befunden, als von seiner Schusswaffe Gebrauch machte, urteilt das Gericht.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista