Schweden unterstützt Bildung in Afghanistan

Schweden will Afghanistan massiv beim Aufbau des Bildungsbereichs helfen. Insbesondere Mädchen sollten bei der Ausbildung unterstützt werde, teilte das Staatliche Amt für Entwicklungshilfe SIDA mit. Insgesamt wird das Amt etwa 45 Millionen Euro für Afghanistan zur Verfügung stellen. Knapp die Hälfte davon geht an den Kinderfonds der vereinten Nationen, Unicef. Unicef will mit diesen Mitteln die Grundschulausbildung afghanischer Mädchen finanzieren.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista