Verlust für Schwedens Landwirte

Der Streit um die Mohammed-Karikaturen hat nun auch finanzielle Folgen für Schwedens Landwirte. Durch den Boykott des dänisch-schwedischen Meiereikonzerns Arla in zahlreichen islamischen Ländern können Dutzende von Landwirten ihre Milch nicht mehr in den Handel bringen. Deswegen wird Arla zum ersten April die Zahlungen an seine Landwirte deutlich verringern. Derzeit entgehen dem Konzern täglich mehr als eine Million Euro auf dem arabischen Markt.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista