Polizisten nicht auf Terrorangriff vorbereitet

Einem Terrorangriff wären Schwedens Polizisten eigenen Angaben nach nicht gewachsen. Das meldet die Nachrichtenagentur TT unter Berufung auf eine Untersuchung der Polizeigewerkschaft. Demnach hält jeder zweite befragte Polizist die Fähigkeiten der Polizei im Falle eines Terrorangriffs für nicht ausreichend. Weitere 30 Prozent der Befragten äusserten sich skeptisch. Es mangele sowohl an Personal als auch Ausrüstung. 98 Prozent der Befragten begrüssten den Vorschlag einer stärkeren Beteiligung des Militärs bei der Terrorbekämpfung. 

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".