Stig Wennerström beim Prozess 1963

Spion Stig Wennerström gestorben

Stig Wennerström, ehemals schwedischer Spion im Dienst der Sowjetunion, ist tot. Er starb vergangene Woche im Alter von 99 Jahren in einem Altenheim bei Stockholm. Die Wennerström-Affäre ist bis heute einer der grössten Spionagefälle in Schweden. Wennerström hatte als hoher Mitarbeiter der schwedischen Botschaft in Moskau dem sowjetischen Geheimdienst jahrelang geheime Dokumente zugespielt. Dafür wurde er 1964 in Schweden zu lebenslanger Strafarbeit verurteilt. 1974 wurde Wennerström begnadigt.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".