UN-Generalsekretär Kofi Annan, Jan Eliasson

UN „besorgt“ über Eliassons Doppeljob

Bei den Vereinten Nationen wachsen die Zweifel, dass der Vorsitzende der Generalversammlung, Jan Eliasson, bis zum Ende seiner Amtszeit sein Arbeitspensum meistert. Wie schwedische Medien berichten, äusserten sich mehrere ranghohe Mitarbeiter des UN-Hauptquartiers in New York besorgt darüber, Eliasson könne die Doppelbelastung nicht aushalten. Eliasson wird Ende April das Amt des schwedischen Aussenministers übernehmen. Noch bis September soll er als Vorsitzender der UN-Generalversammlung wichtige Reformprojekte durchführen. Eliasson selbst hat die Befürchtungen zurückgewiesen.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".