Polizeiausbildung in der Kritik

Die Polizeiausbildung ist in die Kritik geraten. Einer Untersuchung des Polizeiverbands zufolge halten sechs von zehn angehenden Polizisten ihre Ausbildung für unzureichend. Befragt wurden 400 Absolventen der Polizeischule. Besonders kritisiert wird die mangelnde Vorbereitung auf die praktischen Aufgaben im Polizistenberuf. Dies gelte zumeist in Bezug auf den Umgang mit Gewalt, heisst es in der Studie. Um diese Mängel zu beheben hat sich der Polizeiverband für einen breiteren Ausbildungskatalog ausgesprochen.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".