Kindersterblichkeit weiter niedrig

Schweden hat weltweit die niedrigste Kindersterblichkeit. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung des US-Kinderschutzbundes in 125 Ländern. Demzufolge sterben in Schweden drei von 1.000 Kindern im ersten Lebensmonat. Ähnlich niedrige Werte verzeichnen die anderen skandinavischen Länder. Am schlechtesten schneiden afrikanische Staaten wie Niger ab, wo 44 von 1.000 Neugeborenen sterben. Nach Angaben des US-Kinderschutzbundes sterben pro Jahr weltweit vier Millionen Kinder, bevor sie einen Monat alt sind.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".