Schule muss nach Unruhen schliessen

In Malmö muss eine Schule einen Teil ihres Betriebs schliessen, nachdem es dort wiederholt zu Unruhen gekommen war. Die betreffenden siebten und achten Klassen werden auf andere Schulen verteilt. Diesen Beschluss fasste heute die Malmöer Stadtverwaltung. Grund für die Entscheidung waren Klagen sowohl seitens der Lehrer als auch seitens zahlreicher Eltern und Schüler darüber, dass ein geregelter Unterricht an der Schule nicht mehr durchführbar sei. Mehrfach waren Lehrer und Schüler von anderen Schülern angegriffen worden. Zudem wurden grosse Teile der Einrichtung beschädigt.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista