Sozialdemokraten holen Wahlhilfe aus den USA

Mit Hilfe eines prominenten US-amerikanischen Beraters wollen Schwedens Sozialdemokraten vor den Wahlen im Herbst Sympathien gewinnen. Am Wochenende werde der Consultant Joe Trippi zu einem Treffen mit den sozialdemokratischen Abgeordneten im Reichstag erwartet, berichtet der Schwedische Rundfunk. Trippi war vor allem mit erfolgreichen Internet-Kampagnen für die Demokraten bei den amerikanischen Wahlen vor zwei Jahren bekannt geworden. Auch Schwedens Sozialdemokraten wollen ihre Aktivitäten im Internet verstärken. Von Trippi erwarten sie vor allem Anregungen für persönliche Internet-Tagebücher, so genannte Bloggs, mit denen sich die mehrere Parlamentarier an die Wähler wenden.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".