Abschiedsgottesdienst von KG Hammar

Das Oberhaupt der schwedisch-lutherischen Kirche, Erzbischof KG Hammar, hat am Sonntag in der Domkirche von Uppsala seinen Abschiedsgottesdienst abgehalten. Hammar sprach vor rund 1.200 Menschen in seiner letzten Predigt. Danach legte er die Insignien Mitra, Bischofsstab und Mantel ab. Hammar war neun Jahre lang Erzbischof und wird jetzt eine Gastprofessur im südschwedischen Lund antreten. Sein Nachfolger Anders Wejrud wird im August das Amt offiziell übernehmen.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".