Fussballfieber verursacht Krankschreibungen

Laut einer Untersuchung der Universität in Uppsala stieg die Anzahl der Krankschreibungen während der Fussball-WM 2002 sprunghaft an. Im Juni 2002 sei die Zahl kranker Männer überraschend um 41 Prozent angeschwollen, sagt Malin Persson, die die Untersuchung durchgeführt hat. Sehr wahrscheinlich waren die Krankschreibungen teilweise auf die Austragungsorte in Japan und Südkorea zurückzuführen: Der Fussball rollte im schwedischen Fernsehen zeitversetzt immer vormittags übers Feld.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".