Kritische Worte zu Selbstmorden auf Guantanamo

Aussenminister Jan Eliasson hat die Selbstmorde im US-amerikanischen Gefangenenlager auf Guantanamo scharf verurteilt. „Es ist ein deutliches Zeichen, dass die Gefangenen entweder freigelassen werden müssen oder einen ordentlichen Prozess bekommen“, meinte Eliasson gegenüber dem Schwedische Rundfunk. Weiter betonte Eliasson, dass sich die EU darüber einig sei, dass das Lager geschlossen werden muss. Der Kommissar für Menschrechtsfragen im Europarat, der Schwede Thomas Hammarberg, nannte die Ereignisse einen Rechtsskandal. Das Lager auf Guantanamo sei eines der grössten Verbrechen gegen das Völkerrecht der heutigen Zeit, so Hammarberg.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".