Offiziersmangel legt Kriegsschiffe lahm

Die schwedische Marine braucht mehr Offiziere. Nach Berichten aus dem Flotten-Hauptquartier in Karlskrona müssen wegen Nachwuchsmangels in nächster Zeit mehrere Kriegsschiffe stillgelegt werden. Weiter hiess es, an der Marineakademie fehlten mindestens 150 Offizierskadetten. Viele mögliche Bewerber seien durch die Sparbeschlüsse im Verteidigungshaushalt abgeschreckt worden und sähen keine Aussichten auf eine militärische Karriere.  

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".