Verbraucher wollen bessere Kennzeichnung von Nahrungsmitteln

Schwedische Verbraucher möchten besser über die Herkunft der eingekauften Lebensmittel informiert werden. Das ergab eine Umfrage des Landwirtschaftsministeriums. Daraufhin wurden bei mehreren Lebensmittel-Ketten rund 300 Verpackungen geprüft. Nach Angaben des Verbraucherschutz-Ministeriums war nur bei etwa der Hälfte der Produkte klar erkennbar, woher sie stammen. Die Regierung will nun strengere Regeln für die Kennzeichnung von Nahrungsmitteln einführen.  

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".